FT Fulda - SG Hattenhof 2:2

Am Ende des Gastspiels zum Auftakt der Rückrunde gegen den Tabellenführer aus Fulda stand ein etwas unglückliches, auf Grund der gesamten Spielzeit aber gerechtes Unentschieden.

Während FT Fulda in der ersten Halbzeit die etwas bessere Mannschaft war und unsere Elf nur schwer ins Spiel fand, gehörte die zweite Halbzeit dann unserem Team.

Gerade in den ersten 25 Minuten der zweiten Hälfte hatte unsere Elf wesentlich mehr vom Spiel und hätte hier bereits mit 2:1 in Führung gehen können, wenn nicht sogar müssen. Vielleicht lag es am späten Ausgleichstreffer, der quasi erst mit dem Halbzeitpfiff, nach schöner Kombination im Mittelfeld und zugehöriger Direktabnahme von Daniel Nüchter, fiel, dass der Tabellenführer Probleme hatte, wieder ins Spiel zu finden.

Es dauerte allerdings bis zur 85. Minute, ehe der Führungstreffer, wiederum durch Daniel Nüchter, fiel. Nun begannen die letzten Minuten die es am Ende nochmal in sich haben sollten. Als alle nämlich schon mit dem Schlusspfiff rechneten, fiel doch noch der Ausgleich in der 5. Minute der Nachspielzeit (allerdings unter vollem Einsatz der Hand des gegnerischen Stürmers).

So musste man sich am Ende wieder nur mit einem Punkt zufrieden geben, mit dem FT sicherlich gut leben kann, der für uns aber zu wenig ist, um in der Tabelle weiter nach oben zu kommen.

Unsere Mannschaft:

Dominic Farnung - Julian Leinweber, Nicolai Weß, Tyrone Suggs - Pascal Croon, Nikolas Leinweber - Niklas Matschke (Lukas Matschke), Torsten Malkmus (Marcel Gajic), Marcel Gajic (Julian Huck) - Simon Möller, Daniel Nüchter

>
2018  SG Hattenhof  globbers joomla templates